Kreidler

The Master Precision of Electronic Music Pop.

Monat: September, 2009

Septemberhamburg

Zum zweiten Mal in diesem Jahr im schönsten Club Hamburgs. Backstage ist gerammelt voll, Parade, festivaltime. Eine seltsame Anordnung von Gruppen, am Stück nicht durchhörbar. Ausverkauft, North by Northwest, das Booking haben andere erledigt. Beispielsweise ein amerikanisches Trio mit singendem Schlagzeuger. In dezentem Pathos trägt er nichtige Nebensächlichkeiten vor, sorry, Balladen eingetüllt in Moll, Abrocken […]

Vom Hören (Teil 1)

Detlef ist gerade umgezogen. Von Düsseldorf nach Düsseldorf. Es gab nach einiger Zeit doch Probleme mit der Lautstärke. Das kannte er zuvor nicht – beispielsweise in der Wohnung vor seiner letzten Wohnung, an einer starkbefahrenen Einfallstraße gelegen. Parterre. Detlef braucht Lautstärke. Nicht umbedingt von der Stadt, von Aussen, aber selbstgewählte. Aus seinen Boxen. Von seinen […]

Wo entsteht die Musik? (Teil 1)

Beispielsweise im Kleinen. In der Packungsbeilage steht: Silikon liegt in einer süssen Lauge mit apart bitteren Note vor, so dass es gerne eingeatmet wird – ein Hauch von Zitronenthymian. Um auf Nummer sicher zu gehen, durchdringt es auch die Haut. Aber nur einmal, ein einziges Mal, dann verstopft das Silikon die Atemwege und das wars. Und auch hier: […]

Septemberberlin

Der Zuschauerraum war ein solcher, denn es war ein Theatersaal, und er war bestuhlt, Reihe um Reihe. Der Zuschauerraum war ein schwarzes Loch, in das man von oben herab blickte, was zu einem Anflug von Arroganz führte, man löckte schliesslich nur wider der gnadenlosen Dunkelheit: „Berlin ist”, „mehr Licht, ich will die 50 Zuschauer sehen” […]

„Der lange Weg nach Düsseldorf” [10:11]

Die Bahnreise von Charlottenburg ins Rheinland. Von West nach West. Nachdenklichkeiten. Keine Beschreibung, vielleicht eine Art Gedankenstütze. Der Kopf lehnt sich an, daran an, der Blick ruht aus dem Fenster. Wohin? Leicht zurück. Aber nicht wirklich leicht. Der Synthesizer erzählt vom Altern. Von Weggefährten, die es nicht mehr gibt. Manche auch weil sie woanders sind. […]

Mosaik 2014

“Mosaik 2014 toys with the notion that putting oneself beyond time can be enlightening. Kreidler champion a kind of Godardian futurism in which the 20th and 22nd centuries merge. Science fiction and modernity: »Alphaville« was also a combination of these two principles, and Godard shot parts of his film at Orly. Indeed, that crystalline manifestation […]

2009, Summer Cologne

[foto: Thea Djordjadze]